FANDOM


In der letzten Folge von Beyblade Metal Saga haben unsere Freunde den Boss von Dark Nebula kennen gelernt. Hier

,,Gingka, du willst tatsächlich gegen mich kämpfen?",fragt Dario Gingka. ,,Ja, sicher. Nämlich bist du hier der Schwächste!",sagt Gingka spöttisch. Sebastian und Gingka gegen Ryuga und Dario. Der Kampf beginnt!!

3 , 2 , 1 LET IT RIP!! LDrago, Aquario, Lion und Pegasus. ,,GOOOO!!! LDrago!!! Zeig deine dunke/gute Stärke.",rief Ryuga mit vollem Kampfgeist. Aquario! Halt deine Waffen bereit.",rief Dario. Gingka und Sebastian:,,Go! Wir gewinnen." Die 4 Beys drehen, drehen und drehen in der Arena herum. ,,Aquario! Special Move Shining Wolling Buster!! Eine riesige, leuchtige Welle schoss aus dem Bey. Die bösen Beys wurden verschüttet. ,,Das lass ich mich gefallen!", rief Sebastian wütend, ,,Special Move: Tornado Smash Splash!!" Der Move war total erfolgreich. Die guten Beys wackelten schon recht stark. LDrago, dreht sich gegen den Rand der Arena. ,,LDrago, Dark Move Souver Beating Sexing Strike!" Der Drache, den alle fürchtete schoss aus dem Kreisel. Er spukte Feuer aus dem Mund und es wurde langsam zu einem riesigen Feuerball. Mit voller Geschwindigkeit von 10000 km/h ging er zu Pegasus und Lion. Der Boss und Gingka verloren. ,,Ryuga, wir haben gewonnen!",rief Dario glücklich. ,,Ja, dass haben wir.",antwortet Ryuga.

Währenddessen bei Phil, der suchte gerade nach dem Stromkasten. ,,Was machst du denn hier?!",kam eine Stimme aus dem Nichts!" Phil antwortet gechillt:,,Ich suche nur den Hauptstrom vom diesem riesigen Gebäude." Phaidon kam hervor. ,,Ich will gegen dich kämpfen!",sagte er. ,,Ok, wie du willst!",antwortet der Idiot. 3 , 2 , 1 LET IT RIP Orion and Dragoon schossen mit Überschallgeschwindigkeit in die Arena. ,,Special Move! Alpha Omega Hyper Storm. Dragoon schaltet in den Turbomode er verändert den Luftdruck zuerst. Dann ensteht ein rießiges Flammenmeer und in der mitte ein Riesentornado mit ein Vakuum mitten drin. Er greift sollange den gegnerischen Bey die ganze Zeit an und treibt in das Vakuum. Wenn er im Vakuum angekommen ist lässt Dragoon ein Feld mit verstärkter Schwerkraft entstehen. Dragoon springt von oben auf den Orion mit einem rießigen Strahl, Orion kann sich wegen der verstärkten Schwerkraft sich nicht bewegen, deshalb landet Dragoons Attacke gezielt und pervekt. Der gegnerische Orion bleibt sofort stehen oder fliegt aus der Arena. Phil verliert auf Anhieb diese Attacke. Er wurde sogar mit dem Druck von Dragoon mit dem Bey Orion aus dem Fenster geschossen. Während oben noch der Kampf weiter geht, stürzt Phil aus dem Fenster vom 100-stöckigen Haus und niemand weiss was passiert ist. Alles erfährt ihr in der nächsten Folge.